Internet

Vorsicht !!! Telekom Bauherren Service Internet Haus Anschluss

Internet Hausanschluss

Guten Tag,

ich habe ein nagelneues Doppelhaus in der City von XXXXX XXX XXXXXX gebaut und den entsprechenden
Telefon- und Internetanschluss bei der Telekom bestellt.

Der wurde auch erstellt.

Nun stellt sich aber heraus, dass die Telekom einen Steinzeitinternetanschluss angeschlossen hat.
Grad mal maximal 16 Mbits – wobei nicht sicher ist, dass die auch erreicht werden.

Ich habe mit der Telekom telefoniert und gefragt/gebeten, mir Möglichkeiten aufzuzeigen,wie man diesen Steinzeitanschluss auf ein dem technischen Anforderungen und Möglichkeiten entsprechenden Niveau anzuheben.
Ich wurde quasi ausgelacht.
Es wurde mir vermittelt,dass da GAR nix möglich ist.

20 Meter weiter gibt es 1 GBit.
Lächerlich ist wohl eher,was die Telekom da verlegt hat, obwohl die gesamte Strasse wegen meines Hauses aufgerissen wurde.

Nun habe ich ein Problem – meine neuen Mieter sind ganz und gar nicht mit einem solchen Steinzeitanschluss einverstanden.
Die wohnen jetzt noch beide 20 Meter entfernt und haben 500Mbit.

Ich möchte von der Telekom mein Geld zurück – zumal man mich in keiner Weise deutlich darauf hingewiesen hat,
dass ich einen Steinzeitanschluss gelegt bekomme.
Mieserable Kommunikation – kein deutlicher Hinweis auf eine so schlechte Leitung.
Ich hätte niemals soviel Geld investiert,wenn ich gewusst hätte,was da an mieser Qualität verlegt wird.

2 mal 779,79 = 1559,58 Euro für beide Doppelhaushälften.

Der Mitarbeiter gestern im Telefongespräch meinte, dass das vollkommen Ok sei und es keine Möglichkeit gäbe, es zu verbessern, selbst wenn ich dafür bezahle.

In der City von XXX XXXXXXXsind die Anschlusspunkte sicherlich nicht weit entfernt,wo man einen vernünftigen Anschluss bekommt,denke ich.
Die komplette Strasse war wegen meines Gasanschlussen aufgerissen, also kein Problem,da ein Kabel zu verlegen…

Hier gibt sich eine Firma mal so gar keine Mühe und möchte auch nicht zu einer Verbesserung beitragen,so empfinde ich das.
Schlechte, bzw. keine Beratung inklusive.

Aufgrund des mangelnden Hinweises auf die Steinzeitinternetverbindung möchte ich mein Geld von der Telekom zurück.

——————————————–

Das habe ich der Bundesnetzagentur geschrieben – bin gespannt,ob oder was dabei heraus kommt…


Hausbau

Ein Kommentar

  • Jupp

    da ist sicher kein Homeoffice möglich.

    auch die Kinder können sicher nicht am digitalem Homeoffice teilnehmen.

    Sowas bezeichnet die Telekom scheinbar als Grundversorgung …krass….

    Kaum was geht und die nennen das Grundversorgung…

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.